Abgeordnete nach Arbeitskreisen

Norbert Beck MdL

Freudenstadt (WK 45)

im Landtag seit: 2007 Mitglied: Arbeitskreis IV Kultus, Jugend und Sport, Arbeitskreis XII Petitionen

Zur Person

ehem. Bürgermeister der Gemeinde Baiersbronn

Geb. 26. Juli 1954, verheiratet, zwei Kinder

Lebenslauf

Ausbildungs- und Berufsweg:

1973
Abitur am Johannes-Kepler-Gymnasium in Leonberg

1973 – 1974
Grundwehrdienst bei der Artillerie in Pfullendorf

1974 – 1978
Ausbildung zum Diplom-Verwaltungswirt (FH) bei der Stadt Leonberg, der Gemeinde Renningen und der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Stuttgart

1978 – 1983
Leiter des Ordnungs-, Kultur und Sportamtes der Stadt Renningen

1983 – 1988
Leiter des Hauptamtes der Stadt Renningen

1988
Wahl zum Bürgermeister der Gemeinde Baiersbronn (gegen den damaligen Amtsinhaber Dr. Ernst-Ullrich Köpf)

1996 und 2004
Wiederwahl zum Bürgermeister der Gemeinde Baiersbronn

Seit 2007 Direktabgeordneter des Landtagswahlkreises Freudenstadt

Persönlich

„In der Politik soll man weniger versuchen, neue Gelegenheiten zu schaffen, als die sich bietenden zu nutzen.“ La Rochefoucauld

Nach einer knapp 20-jährigen Amtszeit als Bürgermeister der großen Tourismusgemeinde Baiersbronn im Schwarzwald habe ich mich besonders den Themenfeldern Tourismus und Förderung der Land- und Forstwirtschaft verschrieben. Mein großes Interesse liegt in der Weiterentwicklung des ländlichen Raumes, der gerade im Schwarzwald große Potentiale im Mittelstand und im Handwerk besitzt. Diese Chancen gilt es in engem Kontakt mit den Bürgern unserer Heimat zu nützen. Gerne bin ich in der Freizeit im Kreise der Familie und von Freunden mit sportlichen Aktivitäten wie Wandern und Tennisspielen. Auch ein interessantes Buch trägt zur Entspannung bei.

Bilder und Dokumente

Kontakt

Norbert Beck MdL

Alte Reichenbacher Straße 75
72270 Baiersbronn

Wahlkreisbüro:
Oberdorfstraße 2
72270 Baiersbronn

Tel.: 0 74 42 - 12 26 36
Fax: 0 74 42 - 12 26 98 

E-Mail: infospamfilter@norbert-beckspamfilter.com
Internet: www.norbert-beck.com