Pressemitteilung

26. Januar 2016

PM 03/2016 "Brotzeit"-Initiative stärkt die Kinder

Fraktionsvorsitzender der CDU-Landtagsfraktion Guido Wolf MdL zum Besuch von Uschi Glas und Dieter Hermann, Initiatoren von ‚Brotzeit‘:

„Jedes Schulkind in Baden-Württemberg muss morgens ein ordentliches Frühstück bekommen“, forderte CDU-Fraktionsvorsitzender Guido Wolf am Dienstag (26. Januar) in Stuttgart. „Wir werden uns nach einer Regierungsübernahme dafür einsetzen, dass auch Kinder aus sozial benachteiligten Bereichen die Chance auf eine gesunde Ernährung erhalten. Initiativen wie „Brotzeit“ der Schauspielerin Uschi Glas geben wichtige Hinweise, wie es funktionieren kann“, so Wolf. Die Schauspielerin setzt sich mit ihrem Verein dafür ein, dass Kinder in Schulen ein gesundes Frühstück erhalten. Uschi Glas hatte sich an den CDU-Fraktionsvorsitzenden gewandt und um Unterstützung gebeten. Tausende Kinder müssten täglich hungrig das Haus verlassen, berichtete sie in der Sitzung des Fraktionsvorstandes. „Besonders bemerkenswert finde ich, wie stark die Einbindung von bürgerschaftlichem Engagement durch Initiativen wie „Brotzeit“ gestärkt werden kann. Senioren können durch ihren Einsatz bei solchen Initiativen wertvolle Zeit mit Kindern verbringen und die Generationen zusammenführen“, so Wolf.

Wolf verwies auch darauf, dass bereits 2010 auf Initiative der CDU-Landtagsfraktion ein Schulobstprogramm für Baden-Württemberg auf den Weg gebracht worden sei. „Gerade im Grundschulalter ist die Chance groß, die Wertschätzung für Obst und Gemüse zu verbessern und so den Grundstein für dauerhaft gesunde Ernährung zu legen. Gleichzeitig wird so auch ein wichtiger Beitrag zur Regionalität erbracht“, so Wolf.