Arbeitskreis XI - Europapolitik und Internationales

Die europäische Einigung ist unverzichtbar für Frieden, Sicherheit und Wohlstand in Deutschland und in Baden-Württemberg. Baden-Württemberg ist ein Teil Europas. Baden-Württemberg liegt mitten im Herzen Europas. Nicht nur geografisch, sondern auch aufgrund seiner Geschichte und wirtschaftlichen Struktur ist Baden-Württemberg untrennbar mit Europa verbunden.

 

Die Europäische Union hat für die einzelnen Bürgerinnen und Bürger eine immer größer werdende Bedeutung. In Brüssel werden viele wegweisende Entscheidungen getroffen, die sich hier im Land auf die Bürgerinnen und Bürger auswirken.

 

Der Arbeitskreis "Europapolitik und Internationales" der CDU Fraktion befasst sich mit den für das Land relevanten Entwicklungen in der Europäischen Union.

Die Europapolitik bietet auch in Zukunft viele wichtige Themen. Unabhängig von den Herausforderungen der Finanzkrise stehen grundsätzliche Fragen an, auf die Europa in den nächsten Jahren Antworten wird finden müssen.

Diese Prozesse begleitet der Arbeitskreis Europa der CDU Fraktion mit. Dabei messen wir der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, sei es am Oberrhein und Hochrhein, sei es am Bodensee oder zusammen mit den „Vier Motoren für Europa“, sei im Ausschuss der Regionen oder entlang der Donau große Bedeutung zu.

 

Vorsitzender:

Weitere Mitglieder:

Folgende Abgeordnete der CDU-Landtagsfraktion gehören dem Arbeitskreis XI "Europapolitik" an und sind Mitglied des Europaausschusses im Landtag

Themen:

Hier finden Sie weiterführende Informationen zu den Inhalten, mit denen sich der Arbeitskreis XI "Europapolitik und Internationales" befasst.

Zurück zur Übersicht der Arbeitskreise