Pressemitteilung

1. August 2017

PM 113/2017 Sommerwanderung der CDU-Landtagsfraktion mit Abgeordnetenkollegen der CSU-Landtagsfraktion

Heute haben wir die erste Tour in unserem Wandersommer 2017 absolviert. Bereits seit Jahren geht die CDU-Landtagsfraktion in der plenarfreien Zeit im Sommer auf Wanderschaft, denn es gibt kaum einen Weg, Land und Leute besser kennen zu lernen, als auf Schusters Rappen.

Dieses Jahr sind wir auch grenzüberschreitend unterwegs gewesen und in Dinkelsbühl, auf bayerischem Boden, gestartet. Es hat mich daher ganz besonders gefreut, dass uns Abgeordnetenkollegen der CSU-Fraktion im bayerischen Landtag auf unserem Weg begleitet haben. Das zeigt: Wandern verbindet. Und die traditionelle Verbundenheit zwischen unseren beiden Landtagsfraktionen hat in dieser Wanderung von Bayern nach Baden-Württemberg einen besonders schönen Ausdruck gefunden. Eine starke Südschiene ist ein entscheidender Garant für ein starkes Deutschland. Die Union steht geschlossen hinter Bundeskanzlerin Angela Merkel und alle haben heute diese Geschlossenheit gespürt. Mit den CSU-Kollegen habe ich verabredet, dass wir die Südschiene in Zukunft noch stärker mit Leben füllen werden.