Pressemitteilung

9. März 2017

PM 40/2017 Editha Pröbstles Kunst macht Humor und den Kopf frei für gute Dinge

Der Sigmaringer CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Burger MdL sagte heute (9. März) zur Ausstellung der Scheerer (Landkreis Sigmaringen) Künstlerin Editha Pröbstle im Landtag anlässlich des Frauenplenartags:

„Es freut mich ganz besonders, dass eine Künstlerin aus Scheer vom Landtag ausgewählt wurde, im Rahmen der Veranstaltung des Landtags zum internationalen Frauentag im Landtagsfoyer ihre Ausstellung ,Anna, Berta, Ceferine‘ präsentieren zu dürfen. Editha Pröbstle hat sich bereits mit vielen Ausstellungen im In- und Ausland einen Namen gemacht. ,Meine Kunst macht Humor und den Kopf frei für gute Dinge‘ ist ein Motto von ihr und wer ihre Kunst betrachtet erkennt, dass es sich auch in ihren Werken wiederspiegelt. Die Bildhauerin, Malerin und Grafikerin arbeitet mit vielen Materialien und hat bereits ein breites Spektrum ihres künstlerischen Schaffens vorzuweisen. Stets mit Herz, Seele und Mutterwitz ausgestattet, strahlen ihre Arbeiten Verantwortungsbewusstsein für die Ressourcen dieser Welt aus. Ich glaube, das Landtagsfoyer ist ein wirklich geeigneter Ort und der Internationale Frauentag ein wichtiger und richtiger Anlass, die Arbeiten von Editha Pröbstle zu zeigen.“