Meldungen

28.03.2018

Anhörung zu den möglichen Konsequenzen eines Landkreiswechsels der Stadt Bad Herrenalb

Die CDU-Landtagsfraktion und die Fraktion GRÜNE werden am 9. April im Haus der Abgeordneten eine gemeinsame Anhörung zu den möglichen Konsequenzen eines Landkreiswechsels der Stadt Bad Herrenalb durchführen.

Die Anhörung soll den beteiligten Akteuren ermöglichen, Ihre jeweiligen Argumente vor dem Hintergrund der Stellungnahme der Landesregierung zu der Großen Anfrage der Regierungsfraktionen (Drs. 16/3322) vorzubringen, so dass wir diese mit Blick auf das Gemeinwohl gründlich und abschließend gewichten können. 

Zur Anmeldung 

Programm im .pdf-Format

 

Programm

13.00 Uhr - Begrüßung und Problemaufriss

Uli Sckerl, innenpolitischer Sprecher GRÜNE

Thomas Blenke, innenpolitischer Sprecher CDU

 

13.15 Uhr – 14.35 Uhr: Stellungnahmen der Anzuhörenden

13.15 – 13.35 Uhr - Bürgerinitiative „Sag JA zum Landkreis Karlsruhe e.V“, vertreten

durch: N.N.

13-35 – 13.55 Uhr – Herr Helmut Riegger, Landrat, Landkreis Calw

13.55 – 14.15 Uhr - Herr Knut Bühler, Erster Landesbeamter, Landkreis Karlsruhe

14.15 – 14.35 Uhr - Herr Norbert Mai, Bürgermeister, Stadt Bad Herrenalb

14.35 Uhr – 14.45 Uhr: Pause

14:45 Uhr – Befragung der Anzuhörenden

16.15 Uhr – Resumée Uli Sckerl und Thomas Blenke

16:30 Uhr - Ende