Meldungen

10.01.2018

Austausch zu aktuellen Herausforderungen in der Pflege

Im Rahmen der Fraktionsklausurtagung besuchte der Arbeitskreis Soziales und Integration die Seniorenresidenz Sankt Barbara in Oberkirch. Dabei wollten die Parlamentarier erfahren, wo die Pflegeheimbetreiber und die Pflegekräfte der Schuh drückt.

Dementsprechend bildete der Austausch über die Pflegeheimbauverordnung und die Pflegeheimpersonalverordnung einen Schwerpunkt des Termins. Zudem wurde die Neuordnung der Krankenhausstrukturen im Ortenaukreis erörtert. Dr. Bernhard Lasotta MdL würdigte ausdrücklich die Arbeit, die im neugebauten Seniorenzentrum mit seinen hellen und großzügigen Räumen geleistet wird, sowie das in Sankt Barbara umgesetzte Hausgemeinschaftskonzept: „Es kommt rüber, dass die Menschen sich hier wohlfühlen.“ Für die Abgeordneten seien solche Gespräche vor Ort zentraler Bestandteil ihrer Arbeit, weil sich nur dadurch unmittelbar erfahren lasse, welche Wirkungen die Arbeit des Parlaments und der Landesregierung in der Fläche entfalte. Man sei daher sehr dankbar für die Gastfreundschaft von Frau Dr. Kristiane Schmalfeldt, Geschäftsführerin der Wohnen und Pflege gGmbH, die das Seniorenzentrum betreibt, und des Oberkircher Oberbürgermeisters Matthias Braun.