Meldungen

06.07.2018

Deutsch-Amerikanische Freundschaft pflegen – gerade jetzt!

Der wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Claus Paal MdL zur deutsch-amerikanischen Freundschaft und der einwöchigen Informationsreise des Landtagsausschusses für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau nach Nordamerika Ende Juni:

„Die Reise des Wirtschaftsausschusses in die USA hat mir wieder einmal gezeigt, wie wichtig es ist, die deutsch-amerikanische Freundschaft zu pflegen – gerade auch in schwierigen Zeiten. Wie schon bei der letzten Delegationsreise in die USA, an der ich im vergangenen Oktober teilnehmen konnte, wurden wir bei unseren über 20 Terminen immer herzlich willkommen geheißen. Sehr viele Amerikaner haben uns offen gesagt, dass es ihr Wunsch ist, wieder mehr für diese Partnerschaft zu tun – auf wirtschaftlicher, wissenschaftlicher und kultureller Ebene.

Vor genau 70 Jahren legte die alliierte Luftbrücke nach Berlin den Grundstein für die deutsch-amerikanische Freundschaft. Sie war jahrzehntelang Garant für Frieden und Freiheit, sie ist bei den Menschen tief verwurzelt und daher nicht so schnell zu erschüttern – auch nicht in Zeiten von Trump und Strafzöllen. Wichtig ist aber die kontinuierliche Pflege dieser Freundschaft. Vor allem mit einem erweiterten Austausch von Schülern und Studenten zwischen beiden Ländern. Denn Freundschaften beginnen in der Jugend und tragen im Alter und in schwierigen Zeiten.“