Meldungen

05.12.2018

Diskussionsabend mit Winfried Mack: Zwischen Offenheit und Abschottung

Wie findet Politik zurück in die Mitte? Diese Frage diskutierte am Dienstag (04.12.) Fraktionsvize Winfried Mack mit unserem Fraktionsvorsitzenden Prof. Wolfgang Reinhart, Politikwissenschaftler Prof. Edgar Grande und Ulms Oberbürgermeister Gunter Czisch.

Ob Brexit, Trump oder Italien: der Konflikt zwischen Abschottung und Offenheit ist derzeit allgegenwärtig. Für unseren Fraktionsvize und Buchautor Winfried Mack ist das kein entweder oder, sondern er stellt sich die Frage: wie finden wir die breite Mitte wieder? Er plädierte für einen Integrationsrahmen, der festlegt was die Bürger sich für ein gemeinsames Miteinander im Land wünschten.

Ulms Oberbürgermeister Gunter Czisch berichtete von seiner Politik und seinem Wahlkampf, den er 2015 auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise führte. Sein Leitmotto damals: er wollte den Bürgern zeigen, dass er einer von ihnen sei. Außerdem sei es ihm ein Anliegen, alle Bürger gleichermaßen in die Tagespolitik einzubinden. 

Politikwissenschaftler Prof. Edgar Grande sagte, die Bürger treibe heute nicht mehr Ungerechtigkeit, sondern vielmehr die Unsicherheit um. Er mahnte die Politik dazu, täglich stärker auf Integration als auf Konfrontation zu setzen.