Meldungen

08.05.2018

Fraktionsvorsitzendenkonferenz in Frankfurt

Vom 6. bis 8. Mai 2018 fand die Große Fraktionsvorsitzendenkonferenz der CDU/CSU-Fraktionen in Bund und Ländern in Frankfurt statt.

Auf der Tagesordnung standen unter anderem aktuelle Fragen der Bundespolitik, die Wohnungssituation in Deutschland sowie ein Gespräch mit Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. 

Zum Abschluss der dreitägigen Sitzung sprach man sich die Fraktionschefs für eine konsequentere, rechtssichere und schnellere Durchführung von Asylverfahren aus. Im Bereich der Wohnungsbaupolitik will man auf mehr Neubau, mehr Wohneigentum und weniger Regulierungen bauen. Diese drei Bausteine sollen der Kern der Wohnungsbaupolitik von CDU und CSU sein. Zudem soll der Finanzplatz Deutschland mit Frankfurt und der Rhein-Main-Region gestärkt und weiterentwickelt werden. Er bietet zahlreiche Arbeitsplätze und damit einer Vielzahl von Menschen ein Einkommen. 

Die einzelnen Beschlüsse finden Sie hier als Dateianhänge .