Meldungen

31.01.2018

PM 20/2018 Aktuelle Umfrage

Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion Prof. Dr. Wolfgang Reinhart MdL sagte heute (31. Januar) zur aktuellen Umfrage von SWR und Stuttgarter Zeitung:

„Die Ergebnisse zeigen, dass CDU und Grüne auf Augenhöhe sind. Beide kommen in der aktuellen Umfrage auf 29 Prozent. Das ist auch ein eindeutiger Vertrauensbeweis in die Arbeit der CDU-Landtagsfraktion, die sich von Anfang an als Kraftzentrum der Landesregierung aus CDU und Grünen gesehen hat.

Die Umfrage macht auch einen wesentlichen Trend erkennbar: Wir haben im Vergleich zur Landtagswahl 2016 zwei Prozentpunkte zugelegt, die Grünen hingegen einen Punkt verloren. Die CDU legt zu, die  Grünen verlieren. Der Trend spricht für die CDU.

Überaus positiv ist auch zu bewerten, dass in der Mitgliederschaft der CDU eine hohe Zufriedenheit mit der Regierungsarbeit der CDU herrscht. Dreiviertel der CDU Anhänger sind zufrieden. Auch das stärkt uns in der CDU-Landtagsfraktion den Rücken.“

 

 

Lesen Sie hier die dazugehörige dpa-Meldung:

Grüne und CDU gleichauf bei «Sonntagsfrage» im Südwesten (Foto - aktuell) http://www.dpa.de

bwg0080 4 pl 187 lsw 3798

Landtag/Baden-Württemberg/Umfragen/
Grüne und CDU gleichauf bei «Sonntagsfrage» im Südwesten
(Foto - aktuell) =

Stuttgart (dpa/lsw) - Fast zwei Jahre nach der Landtagswahl liegen
Grüne und CDU in Baden-Württemberg laut einer neuen Umfrage in der
Wählergunst gleichauf. Wäre am Sonntag Landtagswahl, kämen die beiden
Regierungsparteien auf jeweils 29 Prozent. Damit konnte die CDU im
Vergleich zur letzten Umfrage vom März 2017 um einen Prozentpunkt
zulegen - die Grünen verzeichnen ein Plus von zwei Punkten. Das geht
aus einer am Mittwoch in Stuttgart veröffentlichten Umfrage des
Instituts Infratest dimap im Auftrag des Südwestrundfunks und der
«Stuttgarter Zeitung» hervor. SPD und AfD kommen auf je 12 Prozent,
die FDP kommt auf 8 Prozent. Die Linke liegt bei sechs Prozent.

Der Streit um eine Reform des Landtagswahlrechts wirkt sich negativ
für die CDU aus. Angesichts des Konflikts zwischen CDU-Landeschef
Thomas Strobl und CDU-Fraktionschef Wolfgang Reinhart haben 67
Prozent der Befragten den Eindruck, dass in der Südwest-CDU nicht
klar ist, wer das Sagen hat. Nur 34 Prozent der Baden-Württemberger
würden es laut Umfrage begrüßen, wenn die CDU den Regierungschef
stellen würde. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) regiert
das Land seit Mai 2016 mit einer grün-schwarzen Koalition. Bei der
Landtagswahl im März 2016 waren die Grünen stärkste Kraft geworden.

# Notizblock

## Redaktionelle Hinweise
- Zusammenfassung bis 1630 - ca. 30 Zl
- Zusammenfassung mit Reaktionen bis 1800 -ca. 45 Zl

## Internet
- [Letzte Umfragewerte](http://dpaq.de/sonntagsfrage-bw)

## Orte
- [Landtag](Konrad-Adenauer-Straße 3, 70173 Stuttgart, Deutschland)
- [SWR](Neckarstraße 230, 70190 Stuttgart, Deutschland)

## Service
- Infratest dimap hat für die Umfrage vom 26. bis zum 30. Januar rund
1000 Wahlberechtigte in Baden-Württemberg telefonisch befragt. Die
Fehlertoleranz beträgt 1,4 bis 3,1 Prozentpunkte.

dpa bg yysw n1 tat
311601 Jan 18