Meldungen

15.03.2018

PM 35/2018 Alle Verkehrsträger müssen sich gegenseitig ergänzen

Verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Thomas Dörflinger MdL sagte heute (15. März) zur Fahrradpolitik 2018:

„Für die CDU-Fraktion ist ein ganzheitlicher, ideologiefreier Ansatz in der Verkehrspolitik entscheidend. Es ist uns wichtig, dass sich alle Verkehrsträger gegenseitig ergänzen, statt gegeneinander ausgespielt zu werden. Das Fahrrad hat dabei eine wichtige Rolle, im Stadtverkehr, aber auch im Ländlichen Raum. Dies gilt umso mehr heute, wo die Elektrifizierung der Fahrräder unaufhaltsam voranschreitet, was dem Rad als Sportgerät, aber vor allem auch als Fortbewegungsmittel neue Möglichkeiten eröffnet. Wir begrüßen daher die gezielte Herangehensweise des Verkehrsministeriums beim Bau von Radwegen. Dabei ist uns das Schließen der Lücken im Radwegenetz ein großes Anliegen. Hier kann oft mit kleineren Beträgen bereits eine spürbare Verbesserung erreicht werden.“