Meldungen

18.04.2018

PM 57/2018 Mehr Mittel für den Straßenbau

Verkehrspolitischer Sprecher CDU-Landtagsfraktion Thomas Dörflinger sagte heute (18. April) zum Erhaltungsprogramm für die Landesstraßen:

„Das Erhaltungsprogramm 2018 für die Landesstraßen geht in die richtige Richtung. Die CDU-Fraktion hat sich mit Nachdruck dafür eingesetzt, dass mehr Mittel für den Straßenbau zur Verfügung stehen. Dies dient dem Verkehrsfluss und der Verkehrssicherheit, aber auch der Werterhaltung des Vermögens des Landes. Mit der Rekordsumme von insgesamt 310 Mio. Euro für die Erhaltung von Landesstraßen im Doppelhaushalt 2018/2019 ist es möglich, deutlich mehr als bisher für bessere Landesstraßen zu tun. Klar ist aber auch: Wir brauchen in den kommenden Jahren zusätzliche Mittel, damit neben der Umsetzung des Bundesverkehrswegeplans 2030 auch die Landesstraßen nicht zu kurz kommen. Dies gilt für die Erhaltung, aber auch für den Aus- und Neubau, da immer noch viele Ortschaften seit vielen Jahren auf dringend benötigte Ortsumfahrungen warten.“