Meldungen

13.07.2018

PM 97/2018 Bessere Bezahlung von Tageseltern

Vorsitzender CDU-Landtagsfraktion Prof. Dr. Wolfgang Reinhart MdL sagte heute (13. Juli) zur besseren Bezahlung von Tageseltern:

Ich begrüße es, dass die von mir im März diesen Jahres erhobene Forderung, die Bezahlung der Tageseltern um ein Euro pro Kind und Stunde zu verbessern, inzwischen auf der gleichen Linie liegt wie die offizielle Empfehlung der kommunalen Spitzenverbände. Das ist der Einstieg in eine größere Wertschätzung der immens wichtigen Arbeit der Tageseltern. Um den hohen Abrechnungsaufwand zu reduzieren schlagen wir zudem vor, landesweit von der Spitzabrechnung pro Kind und Stunde zu einer pauschalierten Jahresabrechnung überzugehen. Auch damit würden wir die Tageseltern entlasten. Ich hatte die Erhöhung um einen Euro bereits frühzeitig vorgeschlagen, um das hohe Engagement der Tageseltern im Land zu unterstützen. Die CDU steht für die Wahlfreiheit der Eltern zwischen Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege. Die Kindertagespflege durch Tagesmütter und -Väter ist eine wichtige Säule der Kinderbetreuung im Land und eine wertvolle Ergänzung der institutionellen Angebote.“