Meldungen

19.04.2018

Thomas Blenke MdL zu Besuch beim Beamtenbund Baden-Württemberg

Auf Einladung des BBW-Vorsitzenden Kai Rosenberger war Thomas Blenke MdL, Stellv. Fraktionsvorsitzender und innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, am 19.04.2018 zu einem Gedankenaustausch in der Landesgeschäftsstelle des BBW.

Thomas Blenke MdL war es wichtig, zeitnah mit dem neu gewählten Vorsitzenden des Beamtenbundes zusammenzutreffen. Ein Schwerpunkt des Austauschs lag auf der Attraktivität des öffentlichen Dienstes. Abg. Blenke hob hervor, dass den Verwaltungen in Baden-Württemberg, sei es auf Landes- oder auf kommunaler Ebene, als Arbeitgeber sowohl wirtschaftlich als auch gesellschaftlich eine sehr wichtige Bedeutung zukommt. Elementar sind dabei die im öffentlichen Dienst Beschäftigten, die tagtäglich ihren Beitrag für ein funktionierendes Gemeinwesen leisten. Die CDU-Landtagsfraktion hat vor kurzem eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, die Maßnahmen zur Steigerung der Attraktivität des öffentlichen Dienstes erarbeiten soll. Die BBW-Vertreter haben dies mit großem Interesse zur Kenntnis genommen und ausdrücklich begrüßt. Blenke und Rosenberger waren sich darin einig, dass die CDU-Landtagsfraktion und der Beamtenbund Baden-Württemberg auch weiterhin eng zusammenarbeiten werden.