Meldungen

16.02.2018

Tourismus in Baden-Württemberg weiterhin im Aufwind

Der tourismuspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Dr. Patrick Rapp MdL zur heute vorgestellten Jahresbilanz zum Tourismus in Baden-Württemberg

„Dass die Zahl der Tagesgäste, die nach Baden-Württemberg kommen, nochmals gesteigert werden konnte ist ein tolles Signal für die ganze Branche“, freut sich der tourismuspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Dr. Patrick Rapp anlässlich der heute vorgestellten Jahresbilanz zum Tourismus in Baden-Württemberg. Damit konnte der Tourismussektor nun bereits zum siebten Mal in Folge mit einem Rekordjahr abschließen. Dabei zeigt sich, dass sich der Trend zum Städtetourismus weiter fortsetzt. „Deshalb ist es wichtig, dass das Land die Rahmenbedingungen für einen möglichst ausgewogenen und breit aufgestellten Tourismus setzt. Dazu zählt auch ein stärker differenzierter Naturtourismus. Wir dürfen uns auf diesen Erfolgszahlen nicht ausruhen, sondern müssen für die Zukunft neue Impulse setzen. Hierzu trägt auch die Überarbeitung der Tourismuskonzeption bei, in die alle relevanten Tourismusakteure eingebunden werden sollen. Zudem müssen wir verstärkt in die Bildung von national und international wahrnehmbaren Dachmarken investieren. Hier braucht es ein Leuchtturmdenken und kein Kirchturmdenken“, so Dr. Rapp.