Ulli Hockenberger MdL

Bruchsal (WK 29)

im Landtag seit: 2016
Stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Soziales und Integration Sprecher für Behindertenpolitik, für Ehrenamt und Freiwilligendienste, für Kommunalpolitik und für Seniorenpolitik und Demografie

Ulli Hockenberger

MdL Händelweg 1
68794 Oberhausen-Rheinhausen

Telefon: 07254/957967
Fax: 07254/957968

E-Mail: ulli.hockenberger(at)cdu.landtag-bw.de
Internet: www.ulli-hockenberger.de

Zur Person

Bürgermeister a.D.
Geb. 02. September 1956, verheiratet, evangelisch


Lebenslauf

  • 1975
    Abitur in Eppingen
  • 1975-1976
    Grundwehrdienst in Koblenz
  • 1977-1981
    Ausbildung und Studium für den gehobenen Verwaltungsdienst ab der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl
  • 1981
    Staatsprüfung zum Diplom-Verwaltungswirt (FH)
  • 1981-1987
    Regierungspräsidium Karlsruhe
  • 1988-2016
    Stadt Bruchsal
  • 2002-2016
    Bürgermeister der Stadt Bruchsal
  • Seit 2004
    Mitglied im Kreistag des Landkreises Karlsruhe, in der Verbandsversammlung und im Planungsausschuss des Regionalverbands Mittlerer Oberrhein
  • Seit 2014
    Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion und stv. Vorsitzender der CDU-Fraktion im Regionalverband
  • Mitglied der Bezirkssynode des Dekanats Bretten-Bruchsal der Evangelischen Landeskirche in Baden

Persönlich

"Zuhören. Nachdenken. Tun. So nähern wir uns der Zukunft."

Das ist und bleibt mein politisches Credo. Die Sorgen und Wünsche der Menschen kann man nur wahr und ernst nehmen, wenn man ihnen aufmerksam zuhört. Das will ich auch als Landtagsabgeordneter tun. Deswegen ist und bleibt für mich die persönliche Begegnung besonders wichtig. Wann und wo auch immer in unserem schönen Wahlkreis und in unserem Heimatland Baden-Württemberg.